Beiträge von

Kartoffelschmaus 2018 in Nortrup mit dem Europaabgeordneten Tiemo Wölken

Der politische Kartoffelschmaus der SPD im Landtagswahlkreis 73, eine SPD-Veranstaltung für Mitglieder und Freunde aus dem Wahlkreis Bersenbrück, Artland, Fürstenau und Neuenkirchen LK Osnabrück sowie Neuenkirchen-Vörden und Damme, fand am 30. November in Nortrup statt. Wir waren mit einigen Mitgliedern dabei. Rund um die Kartoffel wurden alle Gäste kulinarisch hervorragend versorgt. Die angenehme Atmosphäre regte […] weiterlesen ...

Kultusminister Grant Hendrik Tonne und Guido Pott in Damme

23. November 2018: Landtagsabgeordneter Guido Pott und Kultusminister Grant Hendrik Tonne begeistert von Grundschule Damme   Gemeinsam mit dem Niedersächsischen Kultusminister Grant Hendrick Tonne und der SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Ilse Honkomp besuchte der Landtagsabgeordnete Guido Pott die Grundschule Damme. Nachdem die Schulleiterin Frau Auf‘m Orde den Politikern einen kurzen Überblick über die fast 400 Kinder starke Grundschule […] weiterlesen ...

Trinkwasser aus Holdorf

SPD-Politiker besuchten OOWV-Wasserwerk in Holdorf

SPD-Politiker besuchten OOWV-Wasserwerk in Holdorf Im Rahmen einer Besichtigung des OOWV-Wasserwerks in Holdorf informierten der für den Landkreis Vechta zuständige Regionalleiter Kay Schönfeld sowie der Leiter der Abteilung Hydrochemie, Landwirtschaft und Boden Markus Penning aus der Hauptverwaltung in Brake die SPD-Kommunalpolitiker aus dem Kreistag sowie aus benachbarten Gemeinde- und Stadträten über die Trinkwasserversorgung durch den […] weiterlesen ...

Klausurtagung der SPD-Kreistagsfraktion im März 2018

SPD-Kreistagsfraktion stellt sich dem Zukunftsthema Digitalisierung Der Bundestagsabgeordnete Rainer Spiering (SPD) referierte auf der letzten Klausurtagung der SPD-Kreistagsfraktion zum Thema Digitalisierung. Er zeigte am Beispiel der Landwirtschaft – vom Maschinen- und Fahrzeugbau über Ackerbau und Produktion bis hin zur Vermarktung – die Chancen, Möglichkeiten und Risiken einer Digitalisierung auf. So sehe das Fraunhofer-Institut besonders in […] weiterlesen ...

Insektenschutz im Landkreis Vechta

Findet ein wissenschaftlich nachgewiesenes Insektensterben in besorgniserregendem Maße statt? Wenn Forschungsergebnisse nicht unumstritten sind, kann die kommunale Politik nicht die Streitfrage als solche klären. (vgl. http://www.spektrum.de/wissen/es-gibt-wenig-daten-aber-das-insektensterben-ist-eindeutig-besorgnis-erregend/1548199)   Engagement zum Natur- und Umweltschutz ist unabhängig von wissenschaftlichen Detailfragen grundsätzlich ein sinnvolles Handeln. Es ist daher zu begrüßen, dass auch im Koalitionsvertrag der GroKo dieser Themenbereich enthalten […] weiterlesen ...