SPD gegen Erhöhung der Grundsteuer

Die SPD hat sich klar gegen die Erhöhung der Grundsteuer B und damit gegen die Initiative der CDU, die Steuern zu erhöhen, ausgesprochen. „Eine Erhöhung treffe hier maßgeblich die Mieter und Eigenheimbesitzer, die sich derzeit ohnehin in einer angespannten Situation befinden“, befand der Vorsitzende der SPD-Fraktion, Florian Ewald. „Da die Grundsteuer B umlagefähig ist, werden hier insbesondere Mieter zur Kasse gebeten.“

 

 

 
 
Bild von Steve Buissinne auf Pixabay