Freibad gehört zu Damme

Der SPD Ortsverein hat sich auf seiner letzten Mitgliederversammlung intensiv mit dem Thema Freibad auseinandergesetzt. Zusammen mit Schwimmmeister Ulrich Hake  und dem Vorsitzenden der verwaltungsinternen „Arbeitsgruppe Freibad“ Franz-Josef Echtermann wurden das Bad, die technischen Anlagen sowie die Sanitär- und Gastronomieeinrichtungen begutachtet. Einig war man sich indes, dass eine Sanierung des Freibades nötig sein wird, um das Bad langfristig in Damme zu erhalten. „Ein Damme ohne Freibad können wir uns nicht vorstellen“, so der Vorsitzende. Die anderen Mitglieder pflegten ihm bei.

20130812_181901

20130812_183403

20130812_200156