Startschuss für Freibadsanierung gefallen

„Das Freibad soll saniert werden!“, dafür sprachen sich die Mitglieder des Stadtrates in ihrer letzten Sitzung aus. Die SPD begrüßte diese Entscheidung und stellte die Wichtigkeit des Bades für Damme heraus. In der vorherigen Sitzung des zuständigen Ausschusses wurde ein Beton-Gutachten vorgestellt, auf dessen Grundlage die Sanierung nun erfolgen wird. Die Prämisse lautet: „Erhalt und Sanierung, nicht mehr, aber auch nicht weniger!“

Die SPD hatte sich bereits im August 2013 für einen Grundsatzbeschluss zum Erhalt des Freibads ausgesprochen.
–> siehe Artikel vom 19.08.2013.<–